Food

Homemade Potatoe Fries

Februar 21, 2016
Homemade Potatoe Fries

Heute ist es draußen sehr stürmisch und ich habe gar keine Lust vor die Tür zu gehen. Sehr viel gibt mein Kühlschrank nicht her, aber zum Glück habe ich beinahe immer ein paar Kartoffeln im Vorratsschrank. Aus Kartoffeln kann man so viel tolle Sachen zaubern. Ich saß also gemütlich zuhause und überlegte mir was ich mir leckeres aus den Kartoffeln machen könnte, da kam mir die großartige Idee selbstgemachten Potatoe Fries zu machen.

Die Pommes sind super einfach und schnell zubereitet. Ihr benötigt nicht mehr als folgende Zutaten sowie ein scharfes Messer:

Zutaten:

– 4-5 Große Kartoffeln

– Etwas Salz

– Gewürze nach Belieben (ich nehme beispielsweise gerne Paprikapulver)

Zubereitung Potatoe Fries:

Die Kartoffeln in kleine Pommes förmige Stäbchen schneiden. Die Schale kann natürlich vorher mit einem Schäler entfernt werden, ich persönlich mag sie aber mit Schale sehr gerne.

Nach dem Schneiden kann man die noch rohen Pommes in eine Schale mit kaltem Wasser legen um so etwas Stärke aus denn Kartoffeln heraus zu bekommen. Wenn man das macht hat es den Vorteil, dass die Pommes beim Backen später knuspriger werden.

Danach werden die Pommes mit einem sauberen Küchentuch abgetrocknet und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt. Achtet am besten darauf, dass die Pommes gut voneinander entfernt und nicht übereinander liegen. Dann kommt das ganze bei 200°C in den Backofen. Beobachtet die Pommes bis sie schön hellbraun und knusprig sind, bei mir hat es etwa 12 Minuten gedauert.

Jetzt könnt ihr mit dem würzen beginnen. Ich würze sie am liebsten mit Paprikapulver und Salz.

Die Pommes können nun mit allen möglichen Dips und Saucen genossen werden. Meine Favoriten sind Ketchup und Guacamole.

-Guten Appetit –

Homemade Potatoe Fries

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply