Uncategorized

Baum für Baum – mit NIKIN zu einem nachhaltigeren Lebensstil

November 4, 2019
NIKIN Baum für Baum

[Werbung: Im folgenden Abschnitt folgen Markennennungen. Die Produkte wurden mir im Rahmen einer unbezahlten Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt]

Langsam aber sicher verschwinden auch die letzten bunten Blätter vor meinem Fenster. Es stimmt mich etwas traurig, weil ich besonders den Herbst mehr liebe wie keine andere Jahreszeit. Die Landschaft und Natur sind in wunderbare Farben getaucht, man kann noch einmal die letzten Sonnenstrahlen auf der Haut genießen bevor wir uns bis zum nächsten Frühjahr wieder unter Schichten an warmer Kleidung verstecken. Auf dem Wochenmarkt gibt es herrlich viel regionales Obst und Gemüse wie Kürbis, Pflaumen, Äpfel, Birnen, Trauben und vor allem Kürbis 🙂

Mit diesem Blog Post möchte ich mich einer Firma widmen, die das Herbstfeeling noch etwas länger bei mir verweilen lässt. Die Rede ist hier von NIKIN, welche mich freundlicherweise durch ein PR- Sample in Form des wunderbaren Sweatshirt, das ihr auf den Bilder sehen könnt, unterstützt hat. Ich muss sagen, schon bevor das Shirt bei mir daheim angekommen ist, habe ich mich riesig gefreut mit meinem neuen „rostroten“ Outfit durch die herbstlichen Wälder zu spazieren und meine Lieblingsjahreszeit gebührend zu verabschieden. Apropos Wald: Ich komme gleich zum wohl wichtigsten Punkt, warum ich mich für die Marke NIKIN als neuen Kooperations-Partner entschieden habe. NIKIN pflanzt für jedes verkaufte Produkt einen Baum, bisher kommen sie schon auf 295 162 Stück und wollen so der Natur etwas zurückgeben. Auch ansonsten setzt sich das Unternehmen aus der Schweiz sehr für Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen ein. Wenn ihr euch auch ein Shirt oder etwas anderes bestellen wollt mit dem Code “secretsofhappiness_10” bekommt ihr  10% auf eure Bestellung 🙂

Ein wunderbares Statement wurde in diesem Sinne auch vom CEO & Co-Gründer von NIKIN abgegeben: 


” NIKIN macht es jedem Menschen leicht, etwas Gutes für die Umwelt zu tun – aber es geht uns nicht nur um den einzelnen Baum, sondern um die ganze Bewegung in die richtige Richtung. Wir wollen Menschen dazu motivieren, einen nachhaltigeren Lebensstil zu leben. Wir pflanzen Baum für Baum.”

Mehr Infos findet ihr dazu auf ihrer Website. 

Zum Shirt selbst kann ich bisher sagen, dass mich die Qualität überzeugt, es sehr bequem und angenehm zu tragen ist und ich mich in die Farbe verliebt habe. Ich bin mir sicher, dass ich noch sehr viele Herbst-Saisons (und natürlich auch das ganze Jahr über) sehr happy damit sein werde.

Damit sage ich nun Tschüss Herbst, bis zum nächsten Jahr.

Food, Lifestyle

Zero Waste Lunchbox aus Bambus

February 10, 2019
zero waste

[Werbung: Im folgenden Abschnitt folgen Markennennungen. Die Produkte wurden mir im Rahmen einer unbezahlten Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt]

Endlich habe ich mit meinem neuen Job begonnen. Genau der richtige Zeitpunkt für eine neue Lunchbox, in der ich mein Essen für mittags fachgerecht verstauen kann 🙂 Eine Woche lang habe ich für euch festgehalten was typischerweise in meine “Brotbox” kommt. Soviel sei schon einmal gesagt: Dabei handelt es sich allerdings nicht immer nur um Brot.

Continue Reading…
Fashion,

Das schönste Fischernetz, das ich je besessen habe.

February 3, 2019
fairer Bikini von INASKA

[Werbung: Im folgenden Abschnitt folgen Markennennungen. Die Produkte wurden mir im Rahmen einer unbezahlten Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt]

Wie ihr bereits dem Titel entnehmen konntet, erfahrt ihr heute die wunderbare Geschichte meines Lieblings-Fischernetzes. Eigentlich weiß ich nicht viel über seine Vergangenheit. Es schwamm wohl einmal im Meer umher, bis sich ein Unternehmen, welches sich der nachhaltigen, klima- und umweltfreundlichen Textilproduktion verschieben hatte, auf das Netz aufmerksam wurde.

Continue Reading…
Second Hand

Second Hand Herbst Outfit

November 4, 2018

Heute möchte ich auf meinem Blog eine neue Kategorie einführen. Dabei handelt es sich um ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt. Es geht um “Second Hand” Shopping. In dieser Rubrik möchte ich euch immer wieder neue Second Hand Teile, oder wie heute sogar ganze Outfits, vorstellen. Für mich ist Second Hand einfach eine wunderbare Möglichkeit nachhaltig zu shoppen. Für viele mag die Vorstellung, gebrauchte und schon einmal getragene Kleidung zu tragen, ganz furchtbar klingen, deshalb sind hier meiner Meinung nach die Vorteile des Shoppens aus zweiter Hand :

Continue Reading…